Nager

Die in unseren Breiten auftretenden Nager sind hauptsächlich Wanderratten und Hausmäuse. Sie begleiten den Menschen schon seit undenklichen Zeiten und haben bis jetzt allen Ausrottungsversuchen widerstanden.

Dies ist kaum verwunderlich, wenn man bedenkt, welch gewaltiges Vermehrungspotential sie besitzen. Ratten und Mäuse findet man überall, wo Nahrung und Verstecke vorhanden sind. Unter idealen Lebensbedingungen kann ein einziges Mäusepaar über 2000 Nachkommen im Jahr produzieren, ein Rattenpaar etwa 800.

Die Wanderratte:

Die Art gilt in Europa in erster Linie als Nahrungsmittel- u. Hygieneschädling. Schäden entstehen durch Fraß an Nahrungsmitteln, aber vor allem durch deren Verschmutzung mit Kot und Urin sowie durch die Zerstörung der Verpackungsmaterialien. Hygienische Probleme entstehen vor allem durch die Verschleppung von Keimen in Küchen und Vorratsräumen.

Die Hausmaus:

Die sehr anpassungsfähige Hausmaus gilt hauptsächlich als Nahrungsschädling. Hausmäuse sind neben anderen kleinen Nagern Wirte für diverse Bakterien, die dann zB in Vorgärten vorkommenden Zecken auf Tier und Mensch übertragen.

Nager

Fraßschaden

 

Kundenlogin für "Knoll Schädlingsbekämpfung" zur Einsicht in Daten und Auswertungen:
Hier gehts zum Login >

Aktuelles

Nutzen Sie als Betrieb unser Monitoring. Wir betreuen Ihren Betrieb das ganze Jahr und führen die gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen und Dokumentationen durch [mehr]

Adresse

Ronald Knoll
Schädlingsbekämpfung
Meisterbetrieb

Hölzelestraße20
A-6971 Hard
Tel: +43 5574 64128
Tel: +43 664 6300445
M: office(at)kammerjaeger.biz
W: www.kammerjaeger.biz

Unsere Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag
von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Freitag
von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr